AJABU
Esenje

Esenje versteht manchmal die Welt nicht mehr. Angeblich ist dieses Cabinda unglaublich reich und der größte Ölexporteur Afrikas, aber sie und all die anderen Kleinbauern um sie herum sind total arm. Das ist doch nicht fair!

Esenje ist daran gewöhnt, viel zu arbeiten und mit wenig auszukommen, aber sie hofft nach wie vor, ihr Leben eines Tages ganz umkrempeln zu können: Sie will wieder in die Schule gehen, ein Gymnasium besuchen und am liebsten sogar studieren! Und dann geht sie in die Politik. Vorwärts, Esenje!

 

 
Zurück
GOODFABLE
Buchmesse2012
Localize_AJABU_with_us
AJABU Einzelbeitrag zur UN Weltdekade
Kindersuchmaschine fragFINN