AJABU
"Dieses Serious Game für Kinder stellt den Reichtum afrikanischer Länder in den Mittelpunkt" PDF Drucken E-Mail

"In Zeitungsartikeln und Fernsehberichten erscheint Afrika fast immer als defizitärer Kontinent: ohne Wasser, ohne Nahrung, ohne Geld. Dieses Serious Game für Kinder stellt den Reichtum afrikanischer Länder in den Mittelpunkt. An der Seite der Kinder Phoebe und Sam erleben die Spieler die überwältigende Flora und Fauna Afrikas auf einer Reise die durch sieben afrikanische Staaten führen wird. (...)

In ausführlichen Dialogen geht es um grundlegende moralische Fragen, etwa bei der Vermarktung afrikanischer Heilpflanzen in Europa und den USA. Es gelingt dem Spiel bemerkenswert gut, diese vielschichtigen Probleme kindgerecht darzustellen, ohne sie unzulässig zu vereinfachen. (...)

Das Spiel (...) punktet mit seiner ruhigen, detailreichen 2D-Grafik und einer aufwendigen, rundum gelungenen Vertonung: Hannes Jaenicke gibt den Bösewicht Barran und Anne Will hat eine Rolle als Nachtichtensprecherin; passende Musik untermalt die Handlung eindrucksvoll."

c't magazin für computertechnik, Ausgabe 3/12

 
GOODFABLE
Buchmesse2012
Localize_AJABU_with_us
AJABU Einzelbeitrag zur UN Weltdekade
Kindersuchmaschine fragFINN