AJABU
Über Goodfable PDF Drucken E-Mail

GOODFABLE Storytelling Games hat als unabhängiges und politisch neutrales Entwicklungsstudio gearbeitet. Goodfable war auf die Produktion narrativer Spiele zu relevanten Themen unserer Zeit spezialisiert. Goodfable's Abenteuer inspirieren nicht nur Kinder und Familien - sie machen auch in der Schule Spaß. Goodfable beendete sein operatives Geschäft am 31.12.2012. Die Rechte an "AJABU - Das Vermächtnis der Ahnen" liegen weiterhin bei den Inhabern und Gründern von Goodfable.

 

"AJABU" wird von Medienpädagogen, Psychologen, politisch unabhängigen Organisationen, sowie Lehrern, Eltern und Schülern überdurchschnittlich positiv bewertet und gilt als eines der besten "Serious Games". Aufgrund seiner Nähe zum erzählenden Buch wird es von Fachleuten als ein Vorreiter des digitalen Lernens eingestuft. "AJABU" war deshalb u.a. nominiert für den Deutschen Computerspielpreis im Bereich "Serious Games", und ist Einzelprojekt der Unesco Weltdekade "Nachhaltigkeitsbildung".

 

GOODFABLEs fördernde und unterhaltsame Spiele sind grundsätzlich gewaltfrei. Sorgsam entwickelte Geschichten, liebevoll gestaltete Grafik und positive Charaktere, mit denen sich Kinder identifizieren können, machen das Spielen zu einer bleibenden Erfahrung. Goodfable's Spiele fördern die Achtsamkeit und Entdeckerfreude von Kindern und ermutigen sie, ihr Potential zu entfalten.

 

Eine ihrer erfolgreichsten Produktionen war der vom Bundesumweltministerium herausgegebene 'Öko-Bestseller' „Don Cato – Die Rückkehr des Luchses“ über Biodiversität, von dem bis Ende 2010 über 500.000 Exemplare publiziert wurden. Zusätzlich wurden über 700.000 "DC"-Printprodukte publiziert.

 

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 
GOODFABLE
Buchmesse2012
Localize_AJABU_with_us
AJABU Einzelbeitrag zur UN Weltdekade
Kindersuchmaschine fragFINN